Kapellenwandern im Advent

04.12.2018 14:22
img_0068

Kapellenwandern im Advent

 

Innehalten, in sich gehen und Ruhe einkehren lassen. Der Advent ist die Zeit der Besinnlichkeit – und der Traditionen. Beides wird im Leutaschtal seit Generationen gelebt. Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Kapellenwanderungen: Mit Fackeln und Laternen beleuchtet und musikalisch begleitet, führen die Abendwanderungen durch die wildromantische Winterlandschaft zu jahrhundertealten Kapellen. Das Spannende daran? Jede der zwanzig Kapellen erzählt ihre ganz eigene Geschichte. Und jede einzelne ist ausgewählten Heiligen und Patronen gewidmet, über die Sie viel Wissenswertes erfahren können. Genuss und „Hoangartn“ (miteinander reden) verbindet das gemeinsame Abendessen zum Abschluss. Stimmungsvoller kann die Einstimmung auf Weihnachten kaum sein.

Kapelle

 

Gehen und in sich gehen. Neues entdecken und Altes aufleben lassen.

Besinnlichkeit, Romantik und Abenteuer. An jedem Freitag- und Samstagabend im Advent entführen die Leutascher Kapellenwanderungen auf eine spannende historische und kulturelle Reise. Zum Teil vor über 200 Jahren erbaut sind die Kapellen seit Generationen Anziehungspunkt für die Gemeinschaft – bei Trauer, Liebesglück, Kindersegen oder auch gar keinem speziellen Anlass.

 

Lassen Sie uns gemeinsam gelebte Traditionen entdecken, Geschichte erfahren und den Advent einmal anders erleben.

Die nächste Kapellenwanderung findet am 7. Dezember 2018 um 17 Uhr von der Kapelle Obere Gasse bis zur Lehnerkapelle statt und wird vom Sängerbund Hötting begleitet. Eingekehrt wird in den Naturwirt in Gasse. Am 8. Dezember kommt unsere Kapelle an die Reihe.

 

Alle weiteren Termine finden Sie hier: https://resc.deskline.net/documents/1/SEE/e8ee3aa0-7bf2-4e49-bdb0-49ce38bbfb8a/file.pdf

zurück
GALERIE Modus