Der etwas andere "Wanderbegleiter"

02.04.2019 15:19
img_6687

Helmut Gspaltl ist der Leiter der Vitalabteilung und langjähriger „Wanderbegleiter“ im Quellenhof Leutasch. Für Sie hat er fünf Wandervorschläge im und um das Leutaschtal zusammengestellt. Welche Gedanken ihn hier bewegt haben, hat er für uns in wenigen Worten zusammengefasst:  

„Dieses Wanderbüchlein ist kein normaler Wanderführer, sondern ein kleiner, hausgemachter Begleiter, der fünf Wandervorschläge rund um das wunderschöne Leutaschtal präsentiert. Die Wanderungen sind kombiniert mit verschiedenen Körper-, Meditations- und Atemübungen sowie einfachen Tipps für eine gesunde Lebensweise. Bei jedem Wandervorschlag wurden die Übungen genau auf bestimmte Wege und Plätze abgestimmt, sodass sie optimal bei der jeweiligen Tour ausgeführt werden können.

 

Mein Ziel war es nicht, einen professionellen Wanderführer zu schreiben, sondern aufzuzeigen, dass Wandern auch etwas Anderes – und viel mehr – sein kann als mühsame Plagerei, lediglich mit dem Gedanken im Kopf, eine Hütte oder einen Gipfel so schnell wie möglich zu erreichen. „Der Weg ist das Ziel“, so sagt schon der chinesische Philosoph Konfuzius – daran möchte ich mich orientieren und diese Idee an Sie weitergeben.

 

Ob man gut gelaunt über Almen und Wiesen wandert, fast feierlich einen dunklen Wald erlebt, ehrfurchtsvoll auf dem Gipfel eines hohen Berges steht oder ein kleines Bacherl, einen Wasserfall auf sich wirken lässt: Überall bietet sich die Möglichkeit, mit allen Sinnen ganz bewusst die Natur zu erleben.

 

Wer „bewusst“ wandert, erlebt sich selbst und die Natur intensiver, spürt, wie der Körper in Schwung gebracht wird, wie das Herz höher schlägt, das Blut pulsiert, der Atem durch die Lungen fließt und der Schweiß den Körper entgiftet.

 

Mein Wunsch ist es, das „Wander-Erlebnis“ der Gäste zu verstärken. Die vorgeschlagenen Übungen sollen helfen, zusätzliche Energie zu tanken. Natürlich nur dann, wenn Sie sich dabei wohl fühlen.“

zurück
GALERIE Modus